ISN-Projekt GmbH, Postfach 1117, 49401 Damme (0 54 91) 9665-0 (0 54 91) 9665-19
Big Dutchman

CompoLiner - Kompostierung

 


Nährstoffverbleib:

 

Kompost mit 60-65 % TS

 


 

Anteil vom Ausgangsstoff

ca. 65 %

(abh. vom Ausgangsmaterial)


 

Einheit

%


 

Gesamt-N

2,9


 

NH4-N

2,3


 

P2O5

3,4


 

K2O

3,2


 

Verwertungsmöglichkeiten der Endprodukte:

•   Bodenverbesserer

•   Vermarktung als Düngemittel / Kompost

 

Vorteile:

•   Reduzierung vom Gewicht und Volumen.

•   Einsparung von Lagerkapazitäten und Transportwegen.

•   Hygienisierung mit Temperaturlogging.

•   Erhöhte Bodenfruchtbarkeit.

•   Bildung von Huminsäuren.

•   Umweltfreundlich.

•   Breites Spektrum an pflanzenverfügbaren Nährstoffen.

•   Automatische Prozesssteuerung durch Belüftung in Abhängigkeit von Temperatur- und O2-Gehalt.

•   Abluftwäscher optional möglich (Reinigung der zentral abgeführten Luft auf bis zu 1 ppm NH3).

 

Kosten:

•   Betriebskosten: 2,50 € / Legehennenplatz

•   Neuanschaffung: 240.000 - 550.000 €

 

Betreuungsaufwand:

ca. 90 Minuten / Tag, sonst vollautomatischer Betrieb.

 

Referenzanlagen:

3 Anlagen (Bosnien, China, Deutschland). Besichtigung nach Absprache möglich.

 

Kontakt:

Julius Hamelmann, Lukas Kröger

Big Dutchman International, Auf der Lage 2, 49377 Vechta

Tel. 04447 - 801 4765, Mail: jhamelmann@bigdutchman.de (Hamelmann)

Tel. 04447 - 801 4716, Mail: lkroeger@bigdutchman.de (Kröger)

Web: www.bigdutchman.de

 

Weitere Infos:

Video CompoLiner