ISN-Projekt GmbH, Postfach 1117, 49401 Damme (0 54 91) 9665-0 (0 54 91) 9665-19
Logo

Klingspohn GmbH - Pressschneckenseparator und Mikroseparator

 


Inputstoffe

Neben Güllen / Gärresten können auch Substrate aus industriellen Prozessen mit TS-Gehalten von 3 - 18 % separiert werden.

 

Additive

Nicht nötig.

 

Erreichbare TS-Gehalte

8 - 38 % je nach Gerät und Auslegung

 

Stromverbrauch

4 - 25 kW je nach Größe und Auslegung

 

Investitionskosten

Keine Angaben

 

Vorteile

- Pressschnecke: Siebkörbe von 0,25 - 0,9 mm Spaltweite

- Mikroseparator: Siebkörbe von 0,015 - 0,050 mm Spaltbreite

- individuelle, maßgescheiderte Planung und Bau

- stationäre oder mobile Anlage möglich

- umfassendes Ersatzteillager

- Wartung und Service möglich

- langjährige Berufserfahrung

 

Vorführanlagen

Besichtigungen und Vorführungen sind nach Absprache möglich.

 

Kontakt

Dirk Fischer

Klingspohn GmbH, Gartenkamp 7, 49492 Westerkappeln

Tel. 05404 - 998 57-0, Mail: info@klingspohn.de, Web: www.klingspohn.de

 

Weitere Infos

Internetauftritt